Ferienwohnung Kuchler in Bayerisch Eisenstein

 

Genießen Sie die schönsten Tage des Jahres ohne Stress, in unberührter Natur. Die einzigartige Landschaft des Bayerischen Waldes lädt im Sommer wie im Winter zu zahlreichen Outdooraktivitäten ein.
Der Große Arber, der höchste Berg des Bayerischen Waldes und des Böhmerwaldes, ist weithin bekannt als Top-Winterport-Region und Austragungsort für Ski-Weltcuprennen.
Doch nicht nur im Winter bietet der Arber mit seinen vom Schnee eingehüllten bizarr wirkenden Bäumen ein Naturerlebnis ohnegleichen. Die Arber-Gondelbahn, die im Winter die Skifahrer zu den Ausgangspunkten der Skipisten bringt, bildet im Sommer eine bequeme Aufstiegshilfe für den Wanderer, dem der steile Anstieg zum höchsten Gipfel des Bayerwaldes zu anstrengend ist.

Ferienwohnung in Bayer. Eisenstein im Bayerischen Wald in Bayern

Ferienwohnung in Bayer. Eisenstein im Bayerischen Wald in Bayern

Aber nicht allein der Große Arber, sondern auch umliegende Berge, Täler, Orte und Seen des größten zusammenhängenden Waldgebietes Europas bieten ein Paradies zum Wandern, Nordic-Walking, Schneeschuhwandern (hauseigene Schneeschuhtouren-Angebote) oder Mountain-Biken, vorbei an einzigartigen Naturwundern wie dem Kleinen Arbersee mit seinen schwimmenden Inseln, dem Richard-Wagner-Kopf, einer Felsformation wie der Kopf des Musikgenies. Schwarzer See, Teufelsee auf tschechischer Seite und die Riesloch-Wasserfälle bei Bodenmais zeigen das saubere Wasser des Grenzgebirges in verschiedenen Facetten.
Und nicht zu vergessen das Glas: Die Geschichte des Bayer. Waldes ist geprägt von der Glasherstellung, Glashütten und Veredlungsmanufakturen. Darum findet sich in dieser Gegend um den Arber eine unvergleichliche Dichte von Betrieben rund um's Glas: Schauglashütten, Museen, Austellungs- und Verkaufsräume ...